Mapvice


Mobile Konzept

Entstanden im Rahmen meiner Bachelor Thesis bei der Volkswagen AG

Meine Aufgaben:
Konzept, Interface

Jeder kennt das Problem. Man ist gerade 17 geworden und nun endlich alt genug den Führerschein. Wenn da nur die Hürde der Führerscheinprüfung nicht wäre. Stundenlanges Auswendiglernen von Führerscheinbögen, deren Bezug zur Realität man oft nicht einmal erahnen kann.

Genau auf diese Problematik bezieht sich „Mapvice“. Die App soll Fahranfängern dabei helfen den Bezug zwischen theoretischen Fragen und realen Verkehrssituationen zu verstehen.

Praxisbezug ohne selber zu fahren!

Die Idee von „Mapvice“ ist es dem Fahrschüler reale Verkehrssituationen näher zu bringen, obwohl dieser zunächst nicht selber hinter dem Steuer sitzen kann. Die App Stellt dem Schüler Fragen bzw. liefert ihm Informationen zu Verkehrssituationen in Echtzeit, während er als Beifahrer mit den Eltern oder Freunden mitfährt.

Auch kann der Schüler alleine mit Hilfe seines Fahrrads mehr Praxisbezug erlangen, in dem er bestimmte Aufgaben zu bestimmten Verkehrssituationen löst.

Alle Strecken können aufgezeichnet und im Nachhinein noch einmal zu Hause analysiert werden.